Über mich

Andrea Bolz

 

entdecken – geniessen – wertschätzen – erleben – gestalten – erzählen – kreieren – lieben

Das alles beinhaltet für mich fotografieren: mit allen Sinnen aufnehmen und in einem zweidimensionalen Bild widergeben.

Dabei helfen mir all meine Fähigkeiten und Fertigkeiten, vor allem meine Kreativität, mein Einfühlvermögen, meine Neugier und meine Leidenschaft.

 

Fotografieren ist ein stetiger Prozess, bei dem ich nie auslernen möchte. Meine Vielseitigkeit und kreativen Fertigkeiten unterstützen mich darin und machen mich als ganzheitliche Fotografin aus:

Als Pädagogin arbeite ich gerne mit Menschen zusammen und kommuniziere wertschätzend.

Als Innenarchitektin habe ich ein Faible für Farben, Formen, Linien und Strukturen.

Als Schmuckgestalterin, Töpferin und Flammen-Glaskünstlerin interessiere ich mich für modernes Design und eine kreative und individuelle Umsetzung.

Als Kostümbauerin und Näherin setze ich phantasievolle Ideen um.

Als digitale Gestalterin schaffe ich Plattformen aller Art.

Als Kreative habe ich ein gutes Auge und immer eine Lösung parat.

Als Mutter bin ich chaosfest…

 

So gut wie immer bin ich mit fotografischem Blick unterwegs. Am meisten sprechen mich jedoch Menschen an: mit ihnen ergeben sich nicht nur schöne und einvernehmende Fotos, sondern es entstehen Geschichten voller Emotionen.

 

Selbstportrait